Drucke . Zeichnungen


Coleman´s pond . Linolschnitt . Edition 250 . 1.200 Euro

Alex Katz  

1927 in Brooklyn geboren, wurde Alex Katz schon früh von seinen Eltern gefördert. Studium an der "Cooper Union" in New York, malt zu beginn seiner Karriere Stilleben, erst später findet er den Weg zur figurativen Malerei. Seine systematisch reduzierten Landschaften sind außergewöhnlich /  "Coleman's Pond" ist ein herausragendes Beispiel für seine minimalistische Herangehensweise an Landschaften. 

Zirkulationszeit: `Kopf H.B.` . 1982 Radierung . handsigniert und nummeriert (75) . Schellmann 423 . Papier 45 x 33 cm . Druck 14,8 x 16,3 cm . 1.500 Euro

Joseph Beuys   

Wer nicht denken will - sich selbst - fliegt raus

Seine Grafiken zeigen die etwas andere Seite von Joseph BEUYS. Wir möchten den stillen BEUYS entdecken, den Künstler, der mit seinem Zeichenstift die Weltzusammenhänge erforschte. Dabei steht nicht der Aktionskünstler im Vordergrund, der mit Filz und Margerine experimentierte. Seine Zeichnungen sind eindringlich, fast zärtlich. Schon sehr verblüffend wie authentisch Joseph BEUYS den Charakter von Hirsch und Elch, von Schwan, Biene und Hasen erfasste. Energetische Austauschprozesse sind für BEUYS zentrale Themen in seinen Zeichnungen. Dahinter stand stets die Frage nach einer "Gesamtenergie". BEUYS fragt: Was ist das grosse Ganze? Wo kann ich es bildnerisch fassen? Mit ästhetischen Mitteln sucht BEUYS nach Antworten auf Fragen, die die Naturwissenschaftler bis heute nicht geben konnten.

Joseph Beuys
Zirkulationszeit: `Mädchen` . 1982·  
Radierung  ·  Schellmann 420 handsigniert und nummeriert (75)
Papier 65,5 x 50 cm 1.400 Euro

Joseph Beuys
Zirkulationszeit: `Tote Hirsche` . 1982
Radierung . Schellmann 41
numeriert und handsigniert (75)
Papierformat 90 x 63 cm
Druckfläche 44,3 x 57,5 cm

Joseph Beuys Tränen: Jungfrau . Radierung . 1985 nummeriert und handsigniert (75) 3.200 Euro

Joseph Beuys
Tränen: Jungfrau . Radierung . 1985
nummeriert und handsigniert (75) 3.200 Euro

Antonie Tàpies 

Der Meister des Informel  

Antoni Tàpies gilt als bedeutendster spanischer Künstler des Informel. Seine abstrakten Drucke sind oftmals die Reduktion auf das Wesentliche und besitzen eine Kraft, die ihresgleichen sucht. Symbole, Andeutungen und Verschlüsselungen bitten den Zuschauer um Meinung und Auseinandersetzung.

Antonie Tàpies
Diana . 1973
Farblithografie . Auflage XX . 75 x 56 cm 2.200 Euro 

Antonie Tàpies
Toile pliée et chiffres . 1974
Farblithografie . Auflage 90 . 63 x 90 cm 2.800 Euro 

Antonie Tàpies
Improvisations en blanc i negre V . 1987
Lithographie . Auflage 60 . 105 x 75 cm 2.800 Euro

Almut Heise

„Meine Bilder sind nur insofern realistisch, als man von dem, was man sieht, glauben kann, dass es das geben könnte. Mich interessiert nicht, ob es das wirklich so gibt. Ich möchte es glauben machen. Ich möchte Gegenstände malen und mit Gegenständen und Zitaten hantieren wie andere Leute mit Farben und Formen....“ 
Almut Heise ist eine international anerkannte und angesehene Künstlerin. Sie lebt und arbeitet in Hamburg.

Almut Heise  
Boudoir . 1971
Strichätzung, Aquatinta . 51 x 31 cm  Auflage 30 . s
igniert und datiert 1.000 Euro

Almut Heise  
Elternschlafzimmer IV .1973
Strichätzung, Aquatinta . 40 x 36 cm Auflage 60 . signiert und datiert 1.000 Euro

Almut Heise  
Wohnzimmer mit Fernseher . 1968
Strichätzung, Aquatinta 40 x 36 cm EInzelstück . signiert und datiert 1.000 Euro

Nina Hotopp

Nina Hotopps Grafiken widmen sich seit vielen Jahren dem Thema Mensch. „Mein Kunstinteresse wurde schon immer von kritischen, sozialpsychologischen Themen geleitet. Mich beschäftigt dabei vor allem der Mensch als komplexes Individuum in der Gesellschaft.“  

Nina Hotopp
Wolfshund . 2012 . Radierung / Strichätzung . 25 x 32 cm . Auflage 25 180 Euro

Nina Hotopp
Kopf I . 2012 . Radierung / Strichätzung mit Stempeldruck . 2012 . 19,5 x 19,5 cm
180 Euro

Nina Hotopp
Kopf II . 2012 . Radierung / Strichätzung mit Stempeldruck . 19,5 x 19,5 cm
180 Euro