Gaby Bergmann

Künstlerisches Experiment trifft Lyrik   

Als gelernte Lithografin und Illustratorin liegt der Schwerpunkt der Künstlerin seit 20 Jahren im Bereich des experimentellem Siebdruck und der Auseinandersetzung mit Form, Schriftbild und Farbe.  

Ihrer künstlerischen Arbeit liegt dabei meist eine Textgrundlage zugrunde. Es stehen figurative Interpretationen inhaltlicher Facetten neben abstrakten Umsetzungen, die einzelne semantische Versatzstücke oder auch die pure Form der Buchstaben zum Gegenstand des Bildes machen. In ihren Papierarbeiten entsteht ein Formenspiel zwischen Figuration und Abstraktion; Sprache wird in Form (Schrift) gebracht und transponiert zeitgenössische Dichtung in bildnerische Lyrik.