Über ihre Arbeiten

Die aus Chemnitz stammende diplomierte Bühnen- und Kostümbildnerin (1999-2005: Studium an der staatlich anerkannten Kunsthochschule Berlin) war zwei Jahre lang persönliche Assistentin von Jörg Immendorff und bis zu seinem Tod am 28. Mai 2007 eine seiner „Hände“. Die Arbeit mit dem deutschen Künstler und Kunstprofessor hat Anna K. Kleeberg nachhaltig geprägt. „Bei Jörg Immendorff lernte ich Disziplin und Genauigkeit“, betont Kleeberg. Der Akademieprofessor sah, wie Kleeberg erklärt, seine Assistenten als eine Art Kammerorchester, das täglich spielt und komponiert. Immendorff war der Dirigent, der Bildaufbau, Farbauswahl und Strukturen ganz klar vorgab. Nach seinem Tod hörte die Künstlerin erst einmal auf zu malen. Es dauerte eine Zeit bis sich ihre Bilder unter ihrer Hand zurückmeldeten.

Geprägt sind Kleebergs Arbeiten von ihren ersten Malerfahrungen in Chemnitz (damals Karl Marx Stadt), die Studien- und Bühnenzeit im ersten postkommunistischen Jahrzehnt in Berlin und die schon erwähnte zweijährige Assistenz bei Professor Jörg Immendorff in Düsseldorf.

Jedes Bild ist ein festgehaltenes augenblickliches Einzelereignis. Das gilt für die Wahl des Motivs, dem oft viele Skizzen zugrunde liegen, genauso wie für den malerischen Stil. Kleeberg gehört zu einer Generation, die schnell zwischen heterogenen Einzelbildern vermitteln kann. Diese spezielle Blickintelligenz übersetzt sie in das Medium der Malerei.

VITA / AUSSTELLUNGEN

freischaffende Künstlerin seit 2001
geboren 1976 in Chemnitz

1986 - 1989  Grundlagen der Malerei bei Phillip Bruhn und Frank Nietzsche, Chemnitz
1989 - 1990  Grundlagen der Malerei und Grafik bei Carsten Nicola
1997 - 1998   Gestaltungsassistentin in Grafik und Fotografie bei Katrin Lenk, e.o. Plauen
1999 - 2005  Studium an der UDK und der staatlichen Kunsthochschule Berlin Weißensee,
bei Prof. Peter Schubert und Hartmut Meyer, Bühnenbild
2004  Assistenz in Malerei und Bühnenbild bei Prof. Achim Freyer in Berlin
seit 1999  Umsetzung und Realisierung von Bühnen- und Kostümbild von Theaterprojekten         und Inszenierungen (u.a. in Frankfurt/Oder, Münster, Leipzig-Gera, Bremen, Berlin) 
2005  Diplom in Bühnenbild- und Kostümbild
2005  Arbeitsstipendium in Malerei und plastischer Gestaltung, O. A.- Stiftung, in N-Westfalen
2005-07  Assistentin in Malerei und Plastik bei Prof. Jörg Immendorff in Düsseldorf
2008  Förderpreis des Verbandes öffentlicher Versicherer Düsseldorf
2009  Regie/Ausstattung der Uraufführung "Grieshabers letzter Ritt" in Reutlingen
2009  Teilnahme an der Miniatur-Biennale in Bosnien
2010  Gemeinschaftsausstellung in der "Alten Cuesterey" in Essen
2010  Einzelausstellung in der Galerie United Fine Art in Düsseldorf
2011  Einzelausstellung in der Galerie Kunstprofil Marten in Düsseldorf
2011  Einzelausstellung in der Galerie Art Unit in Düsseldorf
2012  Einweihung der Installation Flugmensch-Luftkraft im Haus der Ärzteschaft in NRW 2012            
2012  Einzelausstellung in der Galerie Kunstgut in Hamburg
2012  Einzelausstellung in der Galerie am Berg in Berlin
2013  Einzelausstellung in der Galerie Art Unit in Düsseldorf
2013  Präsentation "Fluggedanke" Bronzeguss im Haus der Ärzteschaft in Düsseldorf
2013  Projekt/ Performance "Baumzero"
2014  Mitgliedschaft, Malkasten Düsseldorf
2014  Einzelausstellung "Gemini", Art Unit in Düsseldorf
2014  Gruppenausstellung "Schmuh", plan d in Düsseldorf
2014  Gruppenausstellung "Triptychon", Art Unit in Düsseldorf
2015  Gemeinschaftsausstellung "Venusflug", Art Unit in Düsseldorf
2015  1. Bronzeguss bei Firma Strassacker, Strassacker in Süssen
2015  Gemeinschaftsausstellung Firma Brunner, Solingen
2015  Einzelausstellung "Flugblätter" Kunstkabinett, Hespert
2015  Ausstellungsreise " Dialoge kleiner Systeme" mit Franco F. Delforno in Düsseldorf,     Berlin, Zürich
2015  Gemeinschaftsausstellung, Galerie Weise in Chemnitz
2015  Einzelausstellung "Kunst hilft Geben" in Köln