Alex Katz

Coleman's Pond

1989 Linolschnitt auf Japan Papier
Auflage 250 / Nr. 81

Preisanfrage

Der amerikanische Künstler Alex Katz wurde am 24. Juli 1927 in Brooklyn geboren und von klein auf von seinen Eltern künstlerisch gefördert. Er studierte an The Cooper Union in New York und begann Stillleben zu malen, leider mit bescheidenem Erfolg. Bekannt wurde er für seine figurative Malerei. Seine Motive reichen von Figuren, über Porträts bis hin zu systematisch reduzierten Landschaften. "Coleman's Pond" ist ein herausragendes Beispiel für seine minimalistische Herangehensweise an Landschaften. Mit einfachen Linien auf blauem Grund deutet er Himmel und Erde an und lässt Details von Vegetationen erahnen. Die Momentaufnahme ist eindringlich und eigentümlich und hält für Katz den "perfekten Augenblick" fest.