Claudia Rößger
ICH UND DIE ANDEREN 

Ausstellung: 10. Juni – 24. August 2017

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.  

Ab dem 24. Juli bitte nur nach telefonischer Vereinbarung. 
0170 - 4504794 (Thomas Holthoff)

Claudia Rößger . Cover des aktuellen ART Magazins . Ausgabe August .   Jetzt erst recht! Wie Malerinnen die Leipziger Schule wieder ins Gespräch bringen. 

Claudia Rößger . Cover des aktuellen ART Magazins . Ausgabe August .  
Jetzt erst recht! Wie Malerinnen die Leipziger Schule wieder ins Gespräch bringen. 

VITA
geboren 1977 in Mittweida / Sachsen
1995–1998 Studium an der Hochschule für Kunst und Design
Burg Giebichenstein Halle/Saale

1998–2004 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Fachklasse für Malerei bei Professor Arno Rink

2004 Diplom (mit Auszeichnung)

2004-2006 Meisterklasse bei Professor Arno Rink

2012-2015 Lehrtätigkeit für Philosophie und Kunst an der
Charlotte-Salomon-Grundschule, Berlin

lebt und arbeitet in Leipzig

Ihre Werke befinden sich in folgenden Sammlungen

Sammlung Deutsche Schule Prag
Sammlung Verbundnetz Gas AG, Leipzig
Sammlung der Sparkasse Leipzig
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Sowie in diversen Privatsammlungen in New York, Monaco, London, Warschau, Zürich, Wien, Köln, Düsseldorf, Stuttgart, München, Hamburg, Berlin, Leipzig

 

SALON urban
#002 Julius Shulman  
Fotografie der Moderne

19. Mai – 30.  Juni 2017

Julius Shulman. Untitled (Exterior Shot) . Silbergelatine . 20,32 x 25,4 cm . im Rahmen 40 x 50 cm

Julius Shulman. Untitled (Exterior Shot) . Silbergelatine . 20,32 x 25,4 cm . im Rahmen 40 x 50 cm

Im SALON urban in der Königstraße 26 in HH-Altona sind ab dem 18. Mai 2017 – 29. Juni 2017 Werke einer Ikone der Architekturfotografie zu sehen: Julius Shulman (1910-2009) Gezeigt werden Vintage Prints aus der Zeit der Midcentury-Architektur in Kalifornien. Der in New York geborene Fotograf „inszenierte“ seine Arbeiten, die von namhaften Architekten in Auftrag gegeben wurden. Seine Fotografien des „Case Study Houses #22“ aus Los Angeles – gebaut von Pierre Koenig – sind ebenso in renommierten Sammlungen zu finden wie seine Aufnahmen für Richard Neutra oder Frank Lloyd Wright.  Shulmans Arbeiten zeichnen sich durch eine außergewöhnliche Perspektive aus; er setzt die Gebäude fast episch in Szene. Seine Kompositionen erfassen nicht nur die unverwechselbaren baulichen, funktionalen und gestalterischen Bestandteile eines Gebäudes, sondern auch den Kontext seiner Umgebung und seiner Bewohner.

Eine Kooperation zwischen Emma Peel Immobilien und HOLTHOFF-MOKROSS. Gerne senden wir Ihnen eine Übersicht der Arbeiten zu.