Jub Mönster
bis 24. September 2017

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog

Jub Mönster . 'Home from Home (4)', Aquarell auf Karton, 31,0 x 23,5 cm, 2017

Jub Mönsters Gesamtwerk ist vielfältig und beeindruckend - collagenartige Malerei, inszenierter Realismus und akribische Kugelschreiberarbeiten sind hier beispielhaft genannt. Als Reisender, ständig auf der Suche nach Motiven und Geschichten, teilt er uns in seinen Bildern seine  Entdeckungen mit. Dabei verbindet der Bremer Maler unterschiedliche Ebenen innerhalb seiner Bilderwelten und implantiert Personen - in bereits bestehende Umgebungen. 

In seiner neuen Serie „home from home“ scheinen Ort und seine Figuren dabei eine liebevolle Koexistenz gefunden zu haben.

Jub Mönster . Auf den Strassen von Paris . 2016 . BIC-Kugelschreiber auf lackierter Hartfaser .  70 x 50 cm

Jub Mönster . Auf den Strassen von Paris . 2016 . BIC-Kugelschreiber auf lackierter Hartfaser .  70 x 50 cm

Jub Mönster . 'A la maison' . 2017 . Öl auf Leinen . 60 x 80 cm 

Jub Mönster . 'A la maison' . 2017 . Öl auf Leinen . 60 x 80 cm 

Jub Mönster . 'Schamanische Lichtung' . Öl auf Leinen . 60 x 90 cm . 2014


Publikationen / Kataloge (über HOLTHOFF-MOKROSS erhältlich)

1991               „Sans gros bagages, Galerie National d’art de dakar“
1999               „Zeichnungen / Bilder"
2002               „Kugelschreiberzeichnungen“
2002               „Daumenkino“
2002               „Zeichnungen / Bilder"
2006               „en Passant“
2007               "Vagabunden"
2010               SÉANCES DE TRAVAIL
2011               „Blue(s)“
2012               „Ich lass das mal so"